Aktuelles vom Asbest-Killer.

Nur ein professioneller Asbest-Test schafft Klarheit

Um herauszufinden, ob wirklich eine Asbestsanierung nötig ist, sollten Hausbesitzer einen Asbest-Test machen. Prinzipiell dürfen Laien diesen Test selbst durchführen, allerdings raten wir hiervon ab. Zum einen erkennen wir Profis weit mehr Asbest-Werkstoffe im Haus als Laien, zum anderen können dabei gefährliche Fasern aufgewirbelt oder freigesetzt werden. Wer sich dennoch selbst an diesen Test wagt, sollte Schutzkleidung tragen, die keine Fasern hindurchlässt, bestehend aus einem Overall (Kategorie 3, Typ 4-6), Atemschutzmaske (Klasse FFP-2 oder FFP-3), Nitrilhandschuhen und gegebenenfalls Überziehschuhen. Die Schutzkleidung sollte hinterher in einem staubdichten Beutel entsorgt werden.

Wenn Ihr Euch unsicher seid, ob Ihr auf Asbest gestoßen seid: Ruft uns an!!! (0 53 41) 88 966-0 Denn mit Asbest kennen wir uns aus!

Quelle Text: www.bauen.de


Nächster Schritt. Angebot anfordern. 

Bitte geben Sie Vor- und Zunamen an
Please type your full name.
Invalid email address.
Ungültige Eingabe

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.