Aktuelles vom Asbest-Killer.

Unser spezielles Schleifverfahren mit IFA-Zulassung

Wir entsorgen seit vielen Jahren Asbest- und das absolut gefahrenlos. Am 15. Mai 2017 wurde unser eigens entwickeltes Schleifverfahren BT 17.34 offiziell beim Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (IFA) zugelassen. Wir sind damit eines von bundesweit 70 Unternehmen mit Zulassung beim IFA.

Das Besondere: Unser Verfahren erleichtert es, asbesthaltige Kleber zu entfernen. Das spart jede Menge Zeit. Denn nicht nur die asbesthaltigen Platten, sondern auch der Klebstoff darunter muss entfernt werden. Bei unserem Verfahren wird der Klebstoff abgeschliffen, der Estrich bleibt erhalten. Während der Arbeit wird zudem die Faserzahl gemessen. Das abgesaugte Material wird als Sondermüll entsorgt.

Unsere Geräte arbeiten mit einer Ansaugglocke. Dadurch muss nur die zu bearbeitende Fläche abgeschirmt werden. Bei Standardverfahren muss der gesamte Arbeitsbereich abschirmt und durch Schleusen gesichert werden.

Wenn Ihr Euch unsicher seid: Ruft uns an!!! Denn mit Asbest kennen wir uns aus!

Quelle vom Text: Stefan Johannsen, https://www.ausbaupraxis.de


Nächster Schritt. Angebot anfordern. 

Bitte geben Sie Vor- und Zunamen an
Please type your full name.
Invalid email address.
Ungültige Eingabe

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ungültige Eingabe
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.